DAS "ALICE-PROJEKT" // KREATIVWORKSHOPS // OBJEKTE // KERAMIK // WORK IN PROGRESS // AUSSTELLUNGEN //

Ellen Muck,
mobil: 0178-54 13 59
Halle Zollstock,
Gottesweg 79, 50969 Köln

Samstag, 23. August 2014

Das ALICE-Projekt - Austellungsvorbereitung

Der Heilige ist ein Teil aus einer alten Schreibmaschiene, hat endlich seinen Platz vor dem alten Bügeleisen und zwischen den beiden Kerzenhaltern gefunden, ein Objekt von Ellen Muck

Die schönen Arbeiten von Klink, alte Bücher, aus denen die Figuren herausgucken, oder fallen. Eine Bildwerdung von der Vorstellung, dass beschriebene Figuren sich ausserhalb des Buches bewegen, ein Wunsch, der sich oft beim Lesen einstellt. Durch Lederriemen werden sie am Buch gehalten, sonst würden sie sich selbständig machen. Neben dem alten Sofa ein Tischchen : die Platte aus einem Backblech, die Beine von einer alten Garderobe, und die darüberschwebende Harpyie aus einer Zange, deren Bezeichnung mir nicht einfällt.

Eine Gesamtansicht der Wohnecke von Alice. Hier werden die Figuren aus den Büchern den Objekten von Katrin Klink lebendig, wollen den Büchern entfliehen, rechts an der Wand die merkwürdigen Collagen von Ines Braun, aus Teilen die alle ihre eigene Geschichte hatten, in dem Objekten wieder  ein neues eigenartiges Leben bekommen. zum Hingucken zwingen

Irgendjemand - ich kann mich nicht mehr erinnern wer- hat mir einmal gesagt, ihre Mutter hätte solch eine Tasche, und für diese Tasche würde sie ihrer Schwester ihr ganzes Erbe überlassen .. Ich habe ihr gesagt, ich habe so eine Tsche von meiner Tante Resemarie, sie könnte sie haben,- sie wäre dann ja in guten Händen, wenn sie so geschätzt würde. Ich weiss aber nicht mehr wer dies war. Solange sie sich nicht meldet, hängt die Tasche da, und nimmt Spenden für die Veranstaltung Kunst+Musik+Suppe auf.

Ein Objekt von Ines Braun, sehr sehr schön, ich finde es hat mit Sehnsucht zu tun...

Das Objekt von Katrin Klink, das Buch gehalten, wie das Korsett auch zu halten hat, und die Hand, die weg möchte, viel Erzählerisches in dem Objekt, mir gefällt es sehr gut, und lässt auch einiges an Rückschlüssen zu Alice zu.

die Mücke, wieder eine Vergrösserung, als ich vor 20 jahren anfing, Insekten aus Metall nachzubauen, haben mich die metallischhen Formen, oft Werkzuge, an Insekten erinnert Viele Werkzeuge sind den Beiss- und Grabwerkzeugen von Insekten nachbaut, ich habe sie wieder zurückgebaut, zu Insekten. Ein Künstlerfreund sagte einmal zu mir: ist ja klar, dass du Mücken baust, du heisst ja auch Muck. Da fiel mir auch  dieser Zusammenhang  auf.

Akzente, ein Objekt von Katrin Klink auf dem Bücherregal von Alice, das Photo dazu ,- wie übrigens alle Photos bisher auf meinem Blog-ist von Katrin, das Photo macht aus dem Objekt ein weiteres Objekt,-

Objekte von Ines Braun

BuchObjekte von Katrin Klink

Objekte zur Alice Ausstellung von Ines Braun


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo! Ich freue mich immer, wenn ich Feedback zu meinem Blog oder meinen Arbeiten bekomme!